zoë module

Presentation ZOE-03

Mit zoë module bauen Sie klimafreundliche, gesunde und kostengünstige Gebäude mit bis zu acht Geschossen. Das Bauelement für Aussenwände und Dächer besteht aus einem Holzrahmen aus Doppel-T-Trägern und Massivholzplatten und einer Füllung aus lokalem Lehm und Getreidestroh als Wärmedämmung. Die äussere Beplankung mit speziellen Holzweichfaserplatten dient als Putzträger, Winddichtung und Aussteifung. Innen werden die Wände mit farbigem Lehmputz verkleidet, die Deckenuntersichten ebenfalls mit Lehmputz oder mit unbehandelten Massivholzplatten. Die Grösse der Module ist frei wählbar. Mit zoë können auch Minergie-P (Passivhäuser) gebaut werden.

Im Rahmen eines von Climate-KIC geförderten Forschungsprojekts mit Partnern der ETH Zürich wurden Spitzenwerte in den Bereichen Lebenszyklusanalyse, Wärmedämmung und Feuchtigkeitsregulierung (Raumklima) erzielt. zoë module überzeugt auch in Bezug auf die statischen Eigenschaften und den Brandschutz. > zahlen

Tauchen Sie ein in die Welt von zoë. Klicken Sie sich durch die Präsentation oder laden Sie unser 36-seitiges Design Manual als PDF Datei herunter.

> zoë ist intelligent

> zoë design manual (PDF, 3MB)

> Thomas Dimov erläutert die zoë Bauweise im myblueplanet Klimaradar