bauen mit zoë

Presentation ZOE-03

Mit zoë module können klimafreundliche, gesunde und kostengünstige Gebäude erstellt werden. Das Bauelement für Aussenwände und Dächer besteht aus einer  Kombination industriell hergestellter Halbfertigprodukte (Doppel-T-Träger und Holzfaserplatten) und lokal verfügbarer Rohstoffe (Lehm, Pflanzenfasern). Im Rahmen eines von Climate-KIC geförderten Forschungsprojekts mit Partnern der ETH Zürich wurden Spitzenwerte bei Lebenszyklusanalyse, Wärme- und Feuchtigkeitsverhalten (Raumklima) und Tragwerkskonzept erzielt. Das Produkt befindet sich aktuell in der Markteinführung.