bauen mit stroh

Strohballenbau im Aufwind
In den letzten Jahren wurde eine steigende Anzahl an öffentlichen und privaten Gebäuden in Europa in unterschiedlichen Strohbauweisen realisiert. Die Beispiele oben zeigen eindrücklich, dass die gestalterische Freiheit durch die Wahl dieser Technologie nicht eingeschränkt wird.

Internationale Beispiele
Sozialer Wohnungsbau, St. Dié / F, ASP Architecte
Kindergarten, Ziersdorf / A, AH3 Architekten ZT GmbH
Mehrfamilienhaus, Therwil / CH, Arch. degen hettenbach & partner
Mehrfamilienhaus, Dürnten / CH, Arch. Atelier Werner Schmidt
Schule und Kinderhort, Paris-Montreuil / F, Arch. Christian Hackel
Genossenschaftlicher Wohnungsbau „LILAC“, Leeds-Bramley / UK, Arch. White Design Associates
Hayesfield Mädchenschule Technology College, Bath / UK, Arch. Atkins, Walters & Webster Ltd.
Louise Michel Schule Issy-les-Moulineaux / F, Arch. Sonia Cortesse, Bernard Dufournet

zoë circular building
In Zürich steht ein kleines Mustergebäude, welches mit zoë Modulen erstellt wurde. Ein Pavillon aus 11 Modulen wurde im September 2017 erstmals an der Messe Bauen + Energie, Bern gezeigt. 2018 ist der Bau von zwei Einfamilienhäusern und einem Reitsportzentrum mit zoë modules geplant.

Europäisches Netzwerk Strohbau
Die Entwicklungsarbeit von zoë circular building gmbh wird von einer aktiven Bewegung von Architekten und Produktentwicklern innerhalb des Europäischen Strohballen Netzwerks (ESBN) getragen und befruchtet diese wiederum. In Europa gibt es eine Reihe von weiteren Firmen, welche serienmässig vorgefertigte Holzrahmenelemente mit Strohdämmung herstellen: Modcell / UK, Systemhausbau / A, Pailletech / B, Ecococon / LT.

Netzwerk stroh+paille+paglia
Das Netzwerk stroh+paille+paglia fördert das Bauen mit Stroh und mit weiteren natürlich nachwachsenden Rohstoffen in der Schweiz und im angrenzenden Ausland, indem es

  • Fachpersonen und Interessierte vernetzt
  • Informationen zugänglich macht
  • Events und Trainings organisiert
  • Lehrmaterialien für Berufsschulen und Hochschulen entwickelt

Am 10. Dezember 2016 haben zehn Fachleute aus den Bereichen Planung, Handwerk und Öffentlichkeitsarbeit das Netzwerk als Verein gegründet. zoë circular building ist Initiant und Gründungsmitglied von stroh+paille+paglia.

> www.stroh-paille-paglia.ch