Stampflehm für „Think Earth“

zoë plant und erstellt Mauern, Vorsatzschalen und Objekte aus Stampflehm. Wir arbeiten nach Wunsch mit selbst hergestellten Mischungen aus Ortslehm oder mit fertigen Stampflehm-Mischungen von CLAYTEC.

Die Technik des Stampflehmbaus eignet sich auch hervorragend für die Mitwirkung von Laien – Studierenden, Bauherren, etc.. zoë organisiert Workshops, in denen die Teilnehmenden theoretisch und praktisch geschult werden.

Für die Stampflehm-Elemente der Ausstellung „THINK EARTH“ haben wir zusammen mit Studierenden sogar die Schalungen und die Handstampfer selbst hergestellt. Für die Herstellung der fünfeckigen Ausstellungs-Elemente wurden einerseits unterschiedliche Ortslehme und Kies aus dem Laufental, andererseits fertige Stampflehm-Mischungen verwendet. Die Wände der mobilen Elemente sind nur rund 10 cm dick. Sie sind je etwa 1 m3 gross und wiegen rund 700 kg. Als Basis dient eine 4 cm dicke Sperrholzplatte. Gestampft wurde sowohl mit Handstampfern als auch mit einem pneumatischen Stampfer.